Shopping-News

Neues Labor für eigene Arzneien

Apotheke Gränichen Neues Labor | Landanzeiger-Shopping

Sara und Lukas Korner-Wyss im neu eröffneten Labor ihrer Apotheke

Die Apotheke Gränichen ist bekannt für seine zahlreichen Eigenprodukte wie den beliebten Hustensirup. In Zukunft werden noch mehr Arzneimittel selbst hergestellt werden können. Am Samstag eröffneten Sara und Lukas Korner-Wyss und ihr Team im Nebengebäude der Apotheke das neue Labor und luden zum Tag der offenen Tür.

Ein Rundgang führte durch die neuen Laborräumlichkeiten der Apotheke Gränichen und endete in einer reichhaltigen Festwirtschaft.

Das neue Labor befindet sich im Nebengebäude der Apotheke. Dort, an der Schiffländi, wo Herbert und Trix Sommerhalder rund 40 Jahre lang ihren Quartierladen betrieben und wo zuletzt ein Geschenkeladen war.

Nun entstehen dort die beliebten Eigenprodukte der Apotheke Gränichen. Was vielen nicht bewusst ist: Auch Apotheken dürfen Medikamente herstellen. «Zwar ist dies gegen den Trend», erklärt Lukas Korner, «aber wir bieten seit acht Jahren Eigenprodukte an und es werden jedes Jahr mehr, auch weil meine Frau eine ‹Laborfrau› mit Herzblut ist.»

Heute sind es 18 rezeptfreie und 8 rezeptpflichte Medikamente aus eigener Produktion und nach eigener Rezeptur. Der Hustensirup war vor acht Jahren das erste Eigenprodukt der Apotheke Gränichen, das jüngste Produkt ist ein Vitamin B12-Spray. Durch das neue Labor dürfte die Anzahl der Eigenprodukte steigen.

Tag der offenen Tür Apotheke Gränichen | Landanzeiger-Shopping

Die Apotheke Gränichen präsentierte am Tag der offenen Tür ihre selbst hergestellten Produkte.

Logo Shopping-Tasche | Landanzeiger-Shopping Aarau
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
7.30–12.00 | 13.30-18.30 Uhr

Samstag
8.00–16.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung

Apotheke Gränichen AG

Bahnhofstrasse 1
5722 Gränichen

Telefon: 062 842 11 42
E-Mail: kontakt@apotheke-graenichen.ch
Website: www.apotheke-graenichen.ch

Related Posts