Shopping-News

Eine aufgefrischte Migros-Filiale für die Aarauer Innenstadt

Eingang Migros Igelweid Aarau | Landanzeiger-Shopping

Immer mehr Leute warteten kurz vor 8 Uhr auf die Eröffnung der Migros Igelweid

Bediente Theke für Fisch und Fleisch in der Migros Igelweid Aarau | Landanzeiger-Shopping

Eine bediente Fisch- und Fleischtheke

Rollband statt Rolltreppe in der neuen Migros Igelweid Aarau | Landanzeiger-Shopping

Neu: Ein Rollband statt einer Rolltreppe

Der Migros-Supermarkt Aarau Igelweid erstrahlt nach einem Totalumbau in neuem Glanz. Die Rolltreppe ist einem Rollband gewichen, im Zentrum stehen eine klare Orientierung und Frische. Die Migros Aare hat neun Millionen Franken in den Umbau investiert.

Zu Zeiten von Corona scheint ein weiteres Lebensmittelgeschäft in der Aarauer Innenstadt ein grosses Bedürfnis zu sein. Rund 50 Personen warteten vergangenen Donnerstagmorgen an der Igelweid darauf, dass die Migros nach siebeneinhalb Wochen Umbau und Sanierung endlich wieder ihre Türen öffnet.

Am Eingang behielten die Migros-Angestellten den Überblick, dass nicht zu viele Menschen auf einmal einkaufen und der Sicherheitsabstand eingehalten werden kann. Die Hände wurden desinfiziert und es konnte losgehen. Vor allem die gefüllten Regale mit WC-Papier lockten die Migros-Besucher an. Doch nicht nur mit WC-Papier wusste die neue Migros zu überzeugen.

Neuer Frische-Bereich
Der Supermarkt verfügt nun über das neuste Ladenbaukonzept mit einem modernen Auftritt. Die Sortimentsabfolge ist kundengerechter, sodass sich Kundinnen und Kunden besser auf der knapp 2300 Quadratmeter grossen Fläche zurechtfinden.

Auch wenn nicht mehr Ladenfläche dazugekommen ist, die Migros wirkt grösser. Ein besonders grosses Augenmerk wurde auf den gesamten Frische-Bereich gelegt: Dazu gehören die Daily-Produkte oder der komplett neu gestaltete Brotbereich.

Im Erdgeschoss erwartet die Kundinnen und Kunden eine attraktive Bedientheke für Fleisch und Fisch. Im Obergeschoss wird das neuste Konzept im Bereich Kosmetik, Körperpflege und Hygiene umgesetzt.

Die auffälligste Neuerung ist das kundenfreundliche Rollband. Dieses ersetzt die frühere Rolltreppe mit dem Wagenband.

Elektronische Preisschilder und Self-Scanning
Als eine der ersten Filialen ausserhalb von Zürich wurde der Migros- Supermarkt im Zentrum von Aarau 1930 eröffnet. Nun erhält er als erster im Kanton Aargau elektronische Preisschilder. Kundinnen und Kunden profitieren zudem neu vom Self-Scanning: Beim Einkauf können Artikel mittels Gerät gescannt und direkt in der Einkaufstasche verstaut werden.

Text: SAH | Bilder: SAH/PD

Logo Shopping-Tasche | Landanzeiger-Shopping Aarau
Öffnungszeiten

Montag 8.00–19.00 Uhr
Dienstag 8.00–19.00 Uhr
Mittwoch 8.00–19.00 Uhr
Donnerstag 8.00–19.00 Uhr
Freitag 8.00–19.00 Uhr
Samstag 8.00–18.00 Uhr

Migros-Supermarkt

Igelweid 18
5000 Aarau

Telefon: 058 567 53 00
Website: www.migros.ch

Related Posts